Internationales Zivilverfahrensrecht bei Verträgen im Internet: eine rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen, europäischen und US-amerikanischen Zuständigkeitsrechts, sowie der Anerkennung und Vollstreckung von Gerichtsentscheidungen im deutsch-amerikanischen Rechtsverkehr

Pirmais vāks
Mohr Siebeck, 2004 - 305 lappuses
English summary: The Internet is the ideal basis for global electronic commerce. Isabel Scheuermann examines the jurisdiction of courts in Europe and the US over parties that concluded a contract online. She compares German and European law to U.S. law and draws conclusions for the recognition and enforcement of U.S. judgments in Germany. Using examples mostly based on original U.S. cases, she illustrates how the rules on international jurisdiction of courts and recognition of judgments can be applied in practice. German description: Das Internet ist die ideale Plattform fur einen globalen Wirtschafts- und Kommunikationsverkehr. Vertragliche Beziehungen konnen mittlerweile durch wenige Mausklicks mit Vertragspartnern auf der ganzen Welt geknupft werden. Isabel Scheuermann geht der Frage nach, welche Auswirkungen die Vertragsanbahnung und der Vertragsschluss uber das Internet auf die internationale Gerichtszustandigkeit und die spatere Anerkennung und Vollstreckung von Gerichtsentscheidungen haben. Dazu stellt sie das deutsche und europaische Zustandigkeitsrecht (EuGVO) dem US-amerikanischen Recht rechtsvergleichend gegenuber. Hierbei kann auf eine Fulle von US-Rechtsprechung zu diesem Problemkreis zuruckgegriffen werden, wahrend in Europa die Frage der internationalen Zustandigkeit bei Vertragen im Internet noch kaum Gegenstand von Gerichtsurteilen war. Die strukturell unterschiedliche Herangehensweise des amerikanischen und deutschen Rechts tritt besonders deutlich bei der Anerkennung und Vollstreckung von Gerichtsentscheidungen hervor. Anhand anschaulicher Fallbeispiele, die zum Teil auf Originalfallen aus der US-Rechtsprechung beruhen, verdeutlicht die Autorin die Anwendung der Erkenntnisse in der Praxis.

No grāmatas satura

Lietotāju komentāri - Rakstīt atsauksmi

Ierastajās vietās neesam atraduši nevienu atsauksmi.

Saturs

Prozessuale Wirksamkeit 38 ZPO
251
Verbürgung der Gegenseitigkeit 328 I Nr 5 ZPO
258
Zusammenfassung
266
USamerikanische Gesetzestexte
273
Literaturverzeichnis
281
Entscheidungsverzeichnis
287
Sachregister
301
Autortiesības

Bieži izmantoti vārdi un frāzes

Populāri fragmenti

285. lappuse - Übereinkommen über die gerichtliche Zuständigkeit und die Vollstreckung gerichtlicher Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen vom 16.

Par autoru (2004)

Isabel Scheuermann, Geboren 1973; Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Bologna; 2001 LL.M. New York University; 2003 Promotion; Rechtsanwaltin in Dusseldorf.

Bibliogrāfiskā informācija