Lapas attēli
PDF
ePub

3.

Europäische Grossmächte. Londoner Conferenz

99

[ocr errors]

No. 1871. Febr.

4286.
7.
15. Deutsches Reich und Frankreich. Additionalartikel

zur Waffenstillstands- Convention vom 28. Januar,
betr. die Capitulation von Belfort

4437. 26.

Friedenspräliminarien nebst Uebereinkunft,

betr. die Verlängerung des Waffenstillstands . . . 4441. März 11.

Convention, betr, die Rückkehr der Französ.
Kriegsgefangenen.

4442. 13.

Europäische Grossmächte. Londoner Conferenz . 4286. 14. Mai 10. Deutsches Reich und Frankreich. Friedensvertrag nebst Additionalartikel. ...

4443. 20.

Protocoll über die Auswechselung der Ratificationen des Friedensvertrags

4444. 21.

Modification der Bestimmung des Friedensvertrags über die Zahlung der ersten Rate der Kriegskosten durch Frankreich

4445. Deutsch-Französischer Krieg (Vgl. Bd. XIX.) 1870. Juli 22. Vereinigte Staaten von Amerika. Staatssecretär des

Ausw. an den Gesandten des Norddeutschen Bundes
in Washington; Froiheit des Privateigenthums im
Seekrieg . .

4336.
24. Norddeutscher Bund Königl. Erlass betr. die Bil-
dung einer „freiwilligen Seewehr"

4345. 25.

Gesandter in Washington an den Amerikanischen
Staatssecretär des Ausw.; Freiheit des Privateigen-
thums im Seekrieg

4337. Aug. 12. Grossbritannien. Botschafter in Paris an den Königl.

Min. des Ausw.; Voraussicht eines bevorstehenden
Umsturzes in Frankreich ..

4338.
Min. des Ausw. an den Königl. Botschafter in Paris ;
Unterredung mit Lavalette, betr. den Austausch von
Erklärungen unter den neutralen Mächten, nicht
ohne vorherige Anzeige aus dem Zustande der Neu-
tralität herauszutreten.

4339 Botschafter in Paris an den Königl. Min. des Ausw.; erste Unterredung mit dem neuen Minister, Prinzen de la Tour d'Auvergne; Stellung der Neutralen ; Unmöglichkeit der Annahme fremder Vermittelung

Seitens Frankreichs in dessen gegenwärtiger Lage 4340. 16. Botschafter in St. Petersburg an Dens.; Fürst Gort

chakow billigt die angeregte Verständigung unter
der Neutralität und hält den Zeitpunkt zu einer Ver-
mittelung zwischen den Kriegführenden noch nicht
für gekommen

4349. 17. Min. des Ausw. an den Königl. Ital. Gesandten

(Ritter Cadorna); Austausch von Erklärungen unter
den neutralen Mächten

16.

16.

.

4341. 17. Ders. an den Königl. Botschafter in Paris; Ver

sicherung freundschaftlicher Gesinnungen und Er-
bieten zu guten Diensten im gegebenen Zeit-
punkte

4342.

7

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

.

1870. Aug. 17. Grossbritannien. Ders. an den Königl. Botschafter in No.

St. Petersburg; Meinungsaustausch mit dem Russi-
schen Cabinet, betr. die vorläufig abwartende Stel-
lung der Neutralen .

4343. 19. Botschafter in Paris an den Königl. Min. des Ausw.;

Unterredung mit dem Prinzen de la Tour d'Au-
vergne; Unverletzlichkeit des Französischen Gebiets
nnd Erhaltung der Dynastie erste Bedingungen für den
Frieden

4344. 20. Frankreich. Botschafter in London an den Königl.

Grossbritannischen Min. des Ausw.; Note verbale,
betr. die völkerrechtliche Statthaftigkeit der deut-
scherseits beabsichtigten Bildung einer ,freiwilligen
Seewehr"

4345. 24.

Grossbritannien. Min. des Ausw. an den Kaiserl.

Französischen Botschafter in London ; Gutachten
der Englischen Kronjuristen über die völkerrechtliche
Statthaftigkeit der von dem Norddeutschen Bund be-
absichtigten Errichtung einer „freiwilligen See-
wehr“.

4346. 26. Botschafter in Paris an den Königl. Min. des Ausw. ;

Widerspruch Frankreichs gegen den Transport Ver-
wundeter durch das neutrale Gebiet von Belgien und
Luxemburg

4347. 27. Min, des Ausw. an den Königl. Botschafter in Wien;

Verwunderung über die jetzt hervortretenden Bo-
denken Oesterreichs, dem Vertrage wegen erneuter

Anerkennung der Neutralität Belgiens beizutreten 4348. 31. Ders. an den Königl. Botschafter in St. Petersburg;

Räthlichkeit vorläufiger Nichteinmischung zur Her-
beiführung des Friedens

4350. » Sept. 5.

Ders. an den Königl. Botschafter in Paris; Instruc-
tion zur Fortsetzung des Verkehrs mit jeder facti-
schen Regierung in Frankreich.

4351.
Ders. an den Königl. Gesandten in Brüssel ; PAich-
ten und Rechte der Neutralen in Bezug auf Ver-
wundete

4352. 7. Ders. an den Königl. Botschafter in Paris ; Ablehnung

eines Ersuchens von Mr. Jules Favre, dem anderen
kriegführenden Theil den Vorschlag von Friedens-
verhandlungen auf einer, demselben voraussichtlich
nicht genehmen Basis zu machen

4353. 7. Botschafter in Paris an den Königl. Min. d. Ausw.;

Verhalten des diplomatischen Corps im Falle der
Belagerung von Paris. .

4354. 7. Verein. Staaten von Amerika. Gesandter in Paris an

den Französ. Min. Mr. Jules Favre ; Anerkennung
der provisorischen Regierung

4357. 8. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den Kaiserl. Rus

sischen Botschafter in London (und ähnlich an die Vertreter anderer neutralen Staaten); Verständigung mit dem Preussischen Botschafter über die eventuelle Vermittelung von Friedensvorschlägen .

4355.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

.

[ocr errors]
[blocks in formation]

Grossbritannien. Ders. an Dieselb, ; Zur Erläuterung No.
des obigen Schreibens

. . 4356.
- Botschafter in Paris an den Königl. Min. d. Ausw.;

Uebermittelung einer Anfrage von Jules Favre an
den Grafen Bismarck, betr, die Eröffnung von Frie-
densverhandlungen .

4358.
Frankreich. Geschäftsträger in London an den Königl.

Grossbritannischen Min. des Ausw.; Ersuchen um

activere Bethätigung der Theilnahme für Frankreich. 4359.
Grossbritannien. Botschafter in Paris an den Königl.

Min. des Ausw.; Drängen Jules Favre's auf eine
Antwort vom Grafen Bismarck.

4360.
Ders. an Dens. ; bevorstehende Mission Thiers' an
die Höfe der Grossmächte

4361.
Norddeutscber Bund. Bundeskanzler an den Botschaf-

ter des Nordd. Bundes in London; die gegenwärtige

Regierung in Frankreich bietet keine Garantie. 4369 Beil. 3.
Grossbritannien. Gesandter in Washington an den

Königl. Min. d. Ausw. ; Staatssecretär Fish über den
Krieg und die Ablehnung Amerikas, in Gemeinschaft
mit Europäischen Mächten zu vermitteln.

4372.
Min. d. Ausw. an den Königl. Botschafter in Paris ;
Uebermittelung einer Antwort des Grafen Bismarck
auf die Anfrage von Jules Favre (No. 4358] . . 4362.
Ders, an Dens. ; erste Unterredung mit Herrn Thiers. 4363.
Botschafter in Paris an den Königl. Min. des Ausw.;
Sendung eines Engl. Botschaftssecretärs in das Deut-
sche Hauptquartier mit einer Botschaft Jules Favre's. 4364.
Botschafter in Paris an den Grafen Bismarck ; Ueber-
mittelung eines Schreibens des Königl. Grossbr. Min.
des Ausw. an den Botschafter des Norddeutschen Bun.
des in London

4364 Beil.
Min. des Ausw. an den Königl. Botschafter in Paris ;
zweite Unterredung mit Herrn Thiers... 4365.
Ders, an den Botschafter des Norddeutschen Bundes
in London ; Vebermittelung der Replik Jules Favro's
auf die Rückfrage des Grafen Bismarck.

4366. Ders. an Dens. ; Bereitwilligkeit Jules Favre's zu einer

persönlichen Besprechung mit dem Grafen Bismarck. 4367.
Norddeutscher Bund. Bundeskanzler an den Königl.

Grossbrit. Botschafter in Paris ; Antwort auf dessen
Schreiben vom 13. d. M.

4369 Beil. 1 Grossbritannien. Min. des Ausw. an den Königl. Bot

schafter in Paris; dritte Unterredung mit Herrn Thiers. 4368.
Botschafter in Paris an den Königl. Min. des Ausw. ;
Bericht über die Reise des Herrn Malet in das Deut-
sche Hauptquartier. .

4369.
Min. des Ausw. an den Königl. Botschafter in Paris;
vierte Unterredung mit Herrn Thiers.

4370.
Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. des
Ausw.; Uebersiedelung des diplomatischen Corps
nach Tours; vorausgehende Besprechung mit Jules
Favre, betr. dessen beabsichtigte Reise ins Deutsche
Hauptquartier

4371.

[merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

.

[ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small]

1870. Sept. 30.

.

.

[merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]
[ocr errors]
[merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small]

Frankreich. Bulletin Officiel de la Délégation du Gou- No.

vernement de la Défense Nationale; Elections à la
Constituante.

4375. Grossbritannien. Min. des Ausw. an den Königl.

Botschafter in Frankreich ; Unthunlichkeit der
Anerkennung der Französischen factischen Regie-
rung vor der Bestätigung durch eine Nationalver-
sammlung

4373.
Botschafter in St. Petersburg an den Königl. Min. d.
Ausw. ; Russlands Verhalten zu dem Bismarck'schen
Circular vom 13. Sept. (No. 4105]

4379.
Min. d. Ausw. an den Königl. Botschafter in Frank-
reich; Ablehnung der Französischen Aufforderung
zur Friedensvermittelung

4374. Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. des Ausw.; Thiers' Aufnahme in St. Petersburg ... 4377. Ders. an Dens. ; Drängen der Französ. Staatsmänner auf auswärtige Einmischung

4378. Min. d. Ausw. an den Königl. Botschafter in Frankreich; Mittheilung, betr. das Bismarck'sche Circular vom 13. Septbr.

4376. Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. des Ausw.; Französisches Drängen auf active Einmischung der Neutralen; Italien soll vorangehen, wenn der Unterstützung der Uebrigen sicher

4382. Ders. an Dens.; Ankunft Gambetta's in Tours ; Aussetzung der Wahlen zur Nationalversammlung; Unterredung mit Chaudordy über die diplomatischen Nachtheile dieser Massregel

4383. Min. des Ausw. an den Königl. Botschafter in Wien ; Ablehnung der Oesterreichischen Aufforderung zur Einmischung

4380. Ges. in Washington an den Königl. Min. des Ausw.; Veranlassung zur Proclamation des Präsidenten der Verein. Staaten vom 8. Oct., betr, die Behandlung bewaffneter Schiffe der Kriegführenden

4391. Min. des Ausw. an den Königl. Botschafter in Frankreich ; Unthunlichkeit einer Vermittelung der Neutralen bei dem Festhalten des seitherigen Französischen Friedensprogramms

4381. Ders. an Dens. ; die Reise des Generals Bourbaki zur Kaiserin Eugenie

4384. Botsch. in Wien an den Königl. Min. des Ausw.; Thiers' Durchreise durch Wien auf dem Rückwege von St. Petersburg

4386. Min. des Ausw. an den Königl. Botschafter in St. Petersburg ; vertrauliche Anfrage bei Fürst Gortchakow über die Räthlichkeit eines Vermittelungsversuches

4385. Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. dos Ausw.; fortgesetztes Drängen der Französischen Staatsmänner auf thätige Unterstützung zur Herbeiführung des Friedens

.

[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

.

[ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]

.

4388.

27

16.

[merged small][ocr errors][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors][merged small][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors]
[merged small][merged small][ocr errors][merged small]

Grossbritannien. Botschafter in St. Petersburg an Dens.; No.

Unterredung mit dem Fürsten Gortchakow, betr. die
Opportunität eines Vermittelungsversuches in gegen-
wärtigem Zeitpunkt; Resultatlosigkeit der Schritte
des Amerikanischen Generals Burnside.

4395.
Min. d. Ausw. an den Königl. Botschafter in Frank-
reich ; Französische Eröffnungen in Betreff einer
Parteinahme Italiens für Frankreich

4387. Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. des Ausw. ; Mittheilung über die Verhandlungen zwischen dem Grafen Bismarck und Jules Fayre durch den Amerikanischen General Burnside

4392 Russland. Fürst - Staatskanzler an den Kaiserl. Bot

schafter in London ; Antwort des Kaisers auf die
Englische Anfrage wegen eines zu unternehmenden
Vermittelungsversuches; Räthlichkeit eines vorläu-
figen Waffenstillstandes

4396. Grossbritannien. Min. des Ausw. an den Grafen Bis

marck; unmittelbare Uebersendung der an Lord A.
Loftus in Berlin gerichteten Depesche (No. 4127),
behufs Herbeiführung eines Waffenstillstandes . . 4389.
Ders. an den Königl. Botschafter in Frankreich;
Mittheilung von dem bei Deutschland gethanen
Schritt zur Herbeiführung eines Waffenstillstandes 4390.
Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. des
Ausw.; Unbekanntschaft der Regierungsdelegation
in Tours mit Verhandlungen des Marschalls Bazaine ;
deren fortdauernde Zurückhaltung, die Neutralen
zu Vorschlägen Seitens Frankreichs zu ermächtigen. 4393.
Ders, an Dens.; Unterredungen mit dem Grafen Chau-
dordy und Herrn Thiers über die Waffenstillstands.
frage ; des Letzteren Wunsch, nach Paris zu gehen . 4400.
Min. des Ausw. an den Botschafter des Norddeut-
schen Bundes in London ; Wunsch des Herrn Thiers,
in das belagerte Paris zum Zweck der Verhandlung
mit dem dortigen Gouvernement zu gehen. · · · 4394.
Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. des
Ausw.; Bemühung des Kaisers von Russland um
einen Geleitschein für Thiers.

4401.
Min. des Ausw. an den Königl. Botschafter in Frank-
reich ; Bismarck's Antwort in Betreff eines Geleit-
scheines für Herrn Thiers nach Paris über Versailles. 4399.
Botschafter in Frankreich an den Königl. Min. des
Ausw.; Unterstützung des Waffenstillstandsvor-
schlages abseiten der übrigen Neutralen; Bazaine's
Separatverhandlungen.

4402, Gesandter in Washington an Dons.; Verkauf von Waffen aus den Arsenalen der Vereinigten Staaten an die Französische Regierung

4409. Botschafter in St. Petersburg an Dens. ; Ausschluss diplomatischer Action in der Waffenstillstandsfrage durch die über denselben Gegenstand stattfindende unmittelbare Correspondenz zwischen den Herrschern von Russland und Preussen

[merged small][merged small][ocr errors]
[ocr errors]

23.

24.

[ocr errors]
[ocr errors]

24.

[ocr errors]

24.

[ocr errors]

4410.

24.

« iepriekšējāTurpināt »